top of page

Destruction of Demand through Depopulation (mit deutscher Ü.)

Aktualisiert: 10. Mai 2023

Zerstörung der Nachfrage durch Depopulation (Entvölkerung / Massenmord via Injektionen, Verordnungen und Massnahmen) / deutsche Übersetzung weiter unten.


Zitat vom SASHA LATYPOVA vom 27 APR 2023


"As you can see from this graph, the money supply is almost always increasing year over year. The largest increase in history was right at the start of the covid lockdown period in 2020. However, this spike is qualitatively different from the rest as well. Instead of reflecting the increase in business activity or a start of a regional war for instance as small spikes indicate, this one was for a completely different reason.


This one was to start the global war, the current one that is waged on the people and fill the funding pipeline for the global genocide. Massive amounts were pumped into setting up the global “killbox”: making up the “pandemic”, control the population and drive them into frenzy by fear and propaganda, pump money into state and local governments directly from Treasury conditioned on “following covid orders” through Interagency Agreements, into making and deploying the bioweapons globally, and provide incentives throughout the chain for killing and injuring people with murder protocols. All this while preventing the flow of money into the normal business activities through the lockdown measures.


The goal of this is to crash the economy: destruction of demand through depopulation, which contracts the global balance sheet and enables both population and money-supply “re-set”. That’s what the self appointed criminal gang of “owners” mean by the global reset."



DeepL:

"Wie Sie aus dieser Grafik ersehen können, steigt die Geldmenge fast immer von Jahr zu Jahr. Der größte Anstieg in der Geschichte war gleich zu Beginn der Covid Lockdown-Periode im Jahr 2020. Dieser Anstieg unterscheidet sich jedoch auch qualitativ von den anderen. Er spiegelt nicht den Anstieg der Wirtschaftstätigkeit oder den Beginn eines regionalen Krieges wider, wie dies bei kleineren Ausschlägen der Fall ist, sondern hatte einen ganz anderen Grund.


Er diente dem Beginn des globalen Krieges, des aktuellen Krieges, der gegen die Menschen geführt wird, und dem Auffüllen der Finanzierungspipeline für den globalen Völkermord. Massive Beträge wurden in die Einrichtung der globalen "Killbox" gepumpt: die "Pandemie" erfinden, die Bevölkerung kontrollieren und sie durch Angst und Propaganda in den Wahnsinn treiben, Geld in die staatlichen und lokalen Regierungen pumpen, direkt aus dem Finanzministerium, unter der Bedingung, dass "die Befehle der Covid" durch Interagency Agreements befolgt werden, in die Herstellung und den Einsatz der Biowaffen weltweit, und Anreize in der gesamten Kette für das Töten und Verletzen von Menschen mit Mordprotokollen schaffen. All dies, während der Geldfluss in die normalen Geschäftsaktivitäten durch die Abriegelungsmaßnahmen verhindert wird.


Ziel ist es, die Wirtschaft zum Einsturz zu bringen: Zerstörung der Nachfrage durch Entvölkerung, was die globale Bilanz schrumpfen lässt und sowohl die Bevölkerung als auch die Geldmenge "wiederherstellen" kann. Das ist es, was die selbst ernannte kriminelle Bande von "Eigentümern" mit dem "Global Reset" meint.


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)


9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Was ist eigentlich #NormaleLage?

Ausgezeichnete Sammlung von @sms2sms https://dissent.is/2022/04/01/normalelage/ Gespräch von @sms2sms mit Christoph Pfluger: Woran arbeitet #ChristophPfluger? (2. Begegnung) #Feedlog https://www.youtu

bottom of page